11.06.2018
Eintracht-Fans kicken für den guten Zweck
Das Benefizturnier „Fußballer und Fans helfen“...
mehr
14.05.2018
Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter
Nachdem das Grünflächenamt bereits Anfang...
mehr
04.05.2018
Jugendliche enttäuscht von Vonovia
Die Wohnungsbaugesellschaft Vonovia geht...
mehr
03.05.2018
Ein Hausmeister fehlt
Die Liebigschule in Praunheim sucht seit...
mehr
02.05.2018
Gegner des neuen Stadtteils schließen sich zusammen
Das neue „Aktionsbündnis Graswurzeln“ richtet...
mehr
22.04.2018
Hochzeitlicher Autokorso mit Polizeieinsatz
Ein Autokorso anlässlich einer Hochzeit...
mehr
18.04.2018
Eine grüne Oase – mit auffällig viel Müll
Einst war die Nordweststadt als Trabantenstadt...
mehr
12.04.2018
Neuanfang mit Tradition
Der Jugendclub Praunheim wird 40 Jahre alt....
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









20.11.2016

Raubstraftat

Ein 30-jähriger Frankfurter befand sich nach einem Einkauf am Freitag, den 18. November 2016, gegen 21.20 Uhr, auf dem Nachhauseweg.

An der Ecke Bernadottestraße/Oberfeldstraße sah er sich plötzlich von einer etwa 15-köpfigen Gruppe umstellt, aus der heraus eine Person mit einer Axt auf ihn zukam. Er forderte die Herausgabe von Handy und Geldbeutel und wurde dabei noch von einem weiteren Täter unterstürzt, der eine Pistole in der Hand hielt. Nachdem man ihm gegen den Oberschenkel getreten hatte, durchsuchte man den Geschädigten und entfernte sich mit dem Handy und dem Rucksack des 30-Jährigen. Der Geschädigte begab sich daraufhin in eine in der Nähe befindliche Wohnung, von wo aus er den Vorfall dem Polizeinotruf schilderte.

Im Zuge der Fahndung konnten zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Bei ihnen handelt es sich um zwei Frankfurter im Alter von 14 Jahren. Das Handy und der Rucksack konnten so sichergestellt werden.

Das Portemonnaie mit verschiedenen Ausweispapieren und etwa 25 EUR Bargeld blieb verschwunden.

Die Ermittlungen in der Sache dauern an.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e

zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum