05.04.2017
Infostand in Praunheim ´´Schutzmanns vor Ort´´
Infostand in Praunheim auf dem Vorplatz...
mehr
20.03.2017
Männer: Dieser Chor sucht euch!
Der Männerchor Praunheim wird im nächsten...
mehr
20.03.2017
Raub in Wettbüro
Am Freitag, den 17. März 2017, gegen 22.40...
mehr
06.02.2017
Wahlberechtigte können der Weitergabe persönlicher Daten widersprechen
Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl...
mehr
03.02.2017
72-Jährige durch Trickdiebe bestohlen
Eine 72-jährige Frau wurde gestern Nachmittag...
mehr
01.02.2017
Trickbetrug mit großem Ausmaß
In einem überaus dreisten Fall von Trickbetrug...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









20.03.2017

Raub in Wettbüro

Am Freitag, den 17. März 2017, gegen 22.40 Uhr, befand sich ein 19-jähriger Angestellter zusammen mit zwei Bekannten in einem Wettbüro in der Straße Alt-Praunheim.

Zu dem genannten Zeitpunkt erschienen drei bislang unbekannte Täter und bedrohten die dort Anwesenden mit einem Schlagstock, einer Machete und Pfefferspray. Die Geschädigten mussten sich auf den Boden legen, während dessen die Täter die Kasse leerten. Mit ihrer Beute, etwa 2.500 EUR Bargeld, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zuvor hatten die Räuber den Geschädigten die Handys abgenommen. Diese konnten jedoch wenig später bei der Absuche der Umgegend wieder aufgefunden werden.

Täterbeschreibung:

1. Täter: 20-25 Jahre alt und 170-180 cm groß. Sprach Deutsch ohne Akzent. Maskiert mit einem schwarzen Motorradhelm, dunkel gekleidet. Führte Schlagstock mit sich.

2. Täter: 20-25 Jahre alt und 170-180 cm groß. Maskiert mit schwarzem Motorradhelm mit roten Streifen. Sprach Deutsch ohne Akzent, führte Machete mit sich.

3. Täter: 20-25 Jahre alt und 165-175 cm groß. Maskiert mit Sturmhaube. Südländische Erscheinung, sprach Deutsch ohne Akzent und war dunkel gekleidet.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e

zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum