02.04.2019
Wo die sieben Kräuter wachsen
Schüler lernen auf den Feldern die Zutaten...
mehr
29.03.2019
Mehr Platz im Frankfurter Vespa-Museum
Das Vespa-Museum in Alt-Praunheim wird künftig...
mehr
28.03.2019
Arbeiter stürzt vom Scheunendach
(ne)Ein 53-jähriger Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma...
mehr
13.03.2019
Fischwanderung in der Nidda
Soweit sie nicht wie das Höchster und das...
mehr
13.03.2019
Arbeiten auf den Linien U6 und U7 am kommenden Wochenende
Bauarbeiten erfordern ab Samstagmorgen,...
mehr
13.03.2019
Shoppen unter Rauchschwaden
Das Nordwestzentrum in Heddernheim ist eines...
mehr
10.03.2019
Mehr bunte Häuser in der Nordweststadt
Der Ortsbeirat wünscht sich den Ausbau der...
mehr
09.03.2019
Mehr Radfahrer, weniger Autos in Frankfurt
Der öffentliche Nahverkehr rund um Frankfurt...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









19.10.2018

Daniela Birkenfeld eröffnet das Familiencafé ‚Familiennetzwerk im Stadtteil Praunheim

) Am Dienstag, 23. Oktober, um 15.30 Uhr eröffnet die Dezernentin für Soziales, Senioren, Jugend und Recht, Daniela Birkenfeld das Familiencafé „Familiennetzwerk im Stadtteil Praunheim“ in der Heinrich-Lübke-Siedlung.

Die Feier findet im Begegnungszentrum des Frankfurter Verbandes, Heinrich-Lübke-Straße 32, statt. Eingeladen sind alle Familien und Einrichtungen aus dem Stadtteil.

Das Familiennetzwerk im Stadtteil Praunheim entstand aus der Kooperation zwischen der Familienbildungsstätte „der Hof“ und dem Quartiersmanagement des Frankfurter Programms – Aktive Nachbarschaft, dessen Träger der Caritasverband Frankfurt ist.

Für die Familien im Stadtteil ist in den Räumen des Quartiersmanagements in der Heinrich-Lübke-Straße 7 ein offenes Café als Treffpunkt geschaffen worden mit der Möglichkeit zum Austausch, zur Information, zum Aufbau von Kontakten und zur Unterstützung von Eltern mit Kindern und Säuglingen bis drei Jahren. Die Vernetzung der Einrichtungen im Stadtteil ist dabei ein wichtiger Baustein der Arbeit. Das kostenlose Angebot wird durch die Stadt Frankfurt gefördert.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum