Allianz Karriere
26.08.2019
Bürgeramt Nordwest wird modernisiert und vergrößert
Um künftig einen verbesserten Bürgerservice...
mehr
21.08.2019
Feuer im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses
Am gestrigen Nachmittag (20.08.2019) wurde...
mehr
20.08.2019
32-jährige Frau stürzt vom Balkon
Eine 32 Jahre alte Frau ist gestern Vormittag...
mehr
13.08.2019
Stadt nimmt Fuß- und Radwegbrücken in der Nordweststadt in Angriff
Drei auf einen Schlag: Das Amt für Straßenbau...
mehr
07.08.2019
Feuerteufel zündelt in Praunheim- doch die Anwohner reagieren richtig
Nach einem Kellerbrand in Frankfurt geht...
mehr
23.07.2019
Probleme mit Postzusteller in Praunheim
Zerknüllte Briefe, auf dem Kasten abgelegte...
mehr
11.07.2019
Sicherer Fahrradweg
Eine Abgrenzung erfolgt durch sogenannte...
mehr
05.07.2019
Kunst verwebt die Nachbarschaft
Jale Somer und die Bewohner der Heinrich-Lübke-Siedlung...
mehr
05.07.2019
Ärger in Praunheim – Mülltonnen sechs Wochen lang nicht geleert
Im Heinrich-Tessenow-Weg in Praunheim wurden...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









12.06.2019

Buntmetalldiebstahl

Am Montag, den 10. Juni 2019, bemerkten Zeugen drei Personen, die aus einem leerstehenden Bürogebäude in der Straße Am Stockborn Kupferkabel in ihr Fahrzeug packten.

Als die Zeugen die Männer darauf ansprachen, flüchteten diese mit ihrem Auto und beschädigten dabei einen dort geparkten Pkw.

Der flüchtige Wagen konnte im Rahmen der Fahndung durch die Polizei angehalten werden. Im Kofferraum befanden sich 12 Rollen Kupferkabel, dazu Kupferrohre und Armaturen.

Die Frage, ob das gesamte Stehlgut von der erwähnten Tatörtlichkeit stammt, ist Teil der Ermittlungen. Einer der Beschuldigten führte noch ein Einhandmesser mit sich. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um Männer im Alter von 31, 38 und 43 Jahren.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum