Allianz Karriere
25.05.2020
Rentnerehepaar um die Ersparnisse betrogen
Am Freitag, den 22. Mai 2020, in der Zeit...
mehr
20.04.2020
Festnahmen nach Raubstraftat
Ein 15-jähriger Frankfurter stieg am Freitag,...
mehr
14.04.2020
Jugendlicher hantiert mit Waffe auf Gebäudedach - Polizei rückt zum Großeinsatz an
Vier Jugendliche haben am Ostermontag (13.04.2020)...
mehr
14.04.2020
Mülltonnen entzündet
Durch bislang unbekannte Täter wurden in...
mehr
10.04.2020
Stadt bittet Privatunternehmen um Unterstützung
Während es der Frankfurter Feuerwehr gelingt...
mehr
09.04.2020
Stress in der Familie? Wir helfen!
Familien sind in der aktuellen Coronakrise...
mehr
09.04.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Hier ist der Anfang einer Liste der Gewerbetreibenden...
mehr
07.04.2020
Beliebte Metzgerei macht dicht
Eine beliebte Metzgerei in Frankfurt macht...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Ohne Worte!

mehr

Wussten Sie eigentlich?

mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

Endlich! Wurde auch Zeit!

mehr

 









20.08.2019

32-jährige Frau stürzt vom Balkon

Eine 32 Jahre alte Frau ist gestern Vormittag aus dem 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Westring gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Die Kriminalpolizei kann ein versuchtes Tötungsdelikt in diesem Zusammenhang nicht ausschließen.

Gegen 10:30 Uhr stürzte die 32-Jährige vom Balkon ihrer Wohnung. Nachbarn riefen sofort den Rettungsdienst und die Polizei an. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen war der 35-jährige Ex-Lebenspartner der 32-Jährigen zuvor mit in der Wohnung. Was genau sich im Zeitraum vor dem Sturz abspielte ist noch offen. Die Gesamtumstände deuteten zunächst daraufhin, dass der 35-Jährige die Frau im Zuge eines Streits vom Balkon gestoßen haben könnte. Er wurde vorübergehend festgenommen.

Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der versuchten Tötung eingeleitet und ermittelt zu den genauen Tatumständen.




zurück








Unsere Werbepartner:
Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES

 





 

© 2004 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum